Magdeburg (vs) l Nach Angaben der Polizei in Magdeburg ereignete sich der Unfall am Dienstag gegen 7 Uhr auf der Ottersleber Chaussee. Der 34-jährige Quadfahrer sei dabei schwer verletzt worden.

Bisher ist laut Polizei folgendes bekannt: Der Fahrer des Quad befuhr die Ottersleber Chaussee aus Richtung B71 kommend. Kurz vor der Kreuzung zur Leipziger Chaussee überholte der 34-Jährige einen Pkw, wofür er auf die Linksabbiegerspur wechselte. Nach dem Überholvorgang wollte er zurück auf die Spur wechseln, welche geradeaus über die Kreuzung führt. Dort hielt zu diesem Zeitpunkt eine 44-jährige BMW-Fahrerin an der roten Lichtzeichenanlage.

 

Fahrer überschlägt sich

Der Quadfahrer musste so stark bremsen, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und sich überschlug. Dabei streifte das Quad den BMW.

Der verletzte 34-Jährige wurde von Rettungskräften zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.