Magdeburg (dpa) l Ein unter Drogen stehender 22-Jähriger hat am Samstag in Magdeburg eine 34 Jahre alte Polizistin mit Schlägen und Tritten verletzt. Zuvor hatte der Mann wiederholt versucht, gewaltsam in die Wohnung seiner Ex-Freundin zu kommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Er sei mehrmals des Platzes verwiesen worden – ohne Erfolg. Als die Beamten ihn letztendlich in Gewahrsam nehmen wollten, habe er sie angegriffen. Er sei gefesselt worden und habe die Nacht im Polizeirevier verbracht, hieß es. Ein Drogenschnelltest habe positiv auf Amphetamine reagiert.