Magdeburg l Bei einem Verkehrsunfall auf der Halberstädter Straße in Magdeburg wurde eine Autofahrerin leicht verletzt. Nach den Ermittlungen der Polizei war ein 28-jähriger Fahrzeugführer aus Möser auf der Halberstädter Straße in Richtung Ottersleben unterwegs. Von hier aus bog er nach eigenen Angaben nach links in die Zufahrt des Sudenburger Wochenmarktes ein. Dabei habe die Ampel grünes Licht gezeigt.

Die zweite Beteiligte, eine 51-jährige Frau aus Magdeburg, befuhr die Halberstädter Straße in Richtung Innenstadt. An der Ampel zum Sudenburger Wochenmarkt war nach ihren Angaben ebenfalls grün, als sie nach rechts abbog. Durch die tiefstehende Sonne konnte der Fahrzeug

führer die Fahrzeugführerin nicht sehen, als er abbog. Es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei ein erheblicher Sachschaden entstand. Das Fahrzeug der Fahrzeugführerin war nicht länger fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Sie selbst klagte nach dem Unfall über Schmerzen im Schulter- und Nackenbereich, teilte die Polizei weiter mit.