Magdeburg (ag) l Am Sonntagabend, gegen 17.30 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Magdeburger mit seinem Ford die Bundesstraße 1 in Magdeburg stadtauswärts in Richtung Irxleben. Beim Beschleunigen geriet sein Fahrzeug ins Schlingern und er verlor die Kontrolle über den Pkw. Er kollidierte mit der Leitplanke, streifte einen Baum und überschlug sich.

Auf dem Dach liegend kam der Ford zum Stehen.

Der Fahrzeugführer und seine 52-jährige Beifahrerin wurden eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit. Beide mussten aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden, teilte die Polizei am Montag mit.