Magdeburg (ag) l Auf der Königstraße in Magdeburg hat sich am 27. März 2018 gegen 13.45 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 74-jähriger Magdeburger, Fahrer eines Mercedes, von einer Ausfahrt der Deponie am Thauberg auf die Königsstraße gefahren, ohne die Vorfahrt ausreichend zu beachten. Dabei kollidierte er mit einer 66-jährigen Opel-Fahrerin aus dem Bördekreis.

Der Mercedes überschlug sich bei der Wucht des Aufpralls und blieb auf der Seite liegen. Der Opel wurde in einen Straßengraben geschleudert.

Beide Autofahrer wurden stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.