Magdeburg l Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Magdeburg ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Gegen 21.30 Uhr stießen in der Brenneckestraße ein BMW und ein Motorrad der Marke Harley-Davidson zusammen.

Beide Fahrzeuge hatten die Brenneckestraße in Richtung Leipziger Straße befahren. Auf Höhe Goslaer Straße wollte der 32-jährige BMW-Fahrer rechts abzubiegen. Plötzlich und für den nachfolgenden 41-jährigen Motorrad Fahrer unvorhersehbar, entschloss sich der PKW-Fahrer aber dann doch, auf der Brenneckestraße zu bleiben und dort weiter zu fahren, teilte die Polizei mit. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste der Motorradfahrer stark ab und stürzte. Das Krad rutschte samt dem Fahrer gegen den BMW. Der Motorradfahrer wurde infolge des Sturzes schwer verletzt. Am BMW und dem Motorrad entstanden Sachschäden.