Magdeburg (jl) l Am Sonntagabend wurde im Bereich des Magdeburger August-Bebel-Dammes, etwa auf Höhe des Technischen Polizeiamtes, ein schwer verletzter Radfahrer gefunden. Zeugen hatten den Mann gegen 18 Uhr neben seinem Fahrrad liegend aufgefunden, konnten zu einem möglichen Unfall und auch Sturz allerdings keine Angaben machen.

Der 22-jährige Radfahrer wurde mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen in das Uniklinikum Magdeburg gebracht. Er selbst kann sich an den Unfall nicht erinnern.

Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Personen oder Fahrzeugführer an dem Unfall beteiligt waren. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen des Unfalls, die sich telefonisch unter 0391-546-3291 melden können.