Magdeburg (ag) l Bei einem Unfall an der Kreuzung Kaiser-Otto-Ring/Richard-Wagner-Straße in Magdeburg ist am Dienstag ein 51-jähriger Autofahrer aus Halberstadt leicht verletzt worden. Eine 50-jährige Autofahrerin aus Magdeburg hatte ihm in der 30er-Zone die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei mit.

Der Mann hatte sich langsam an die Kreuzung herangetastet. Dennoch übersah ihn die Frau von links kommend. Der Mann klagte anschließend über leichte Schmerzen im Nackenbereich. Die Autos wurden leicht beschädigt.