Magdeburg l Nebel, graue Tagesatmosphäre und kühler: So präsentierte sich schon der 18. Oktober 2018 in Magdeburg. Wie aber geht es weiter? Die Volksstimme fragte beim Deutsche Wetterdienst in Magdeburg nach.

Volksstimme: War es das mit dem goldenen Herbst in Magdeburg?

Gunter Clauß: Ich fürchte ja. Am Wochenende wird es voraussichtlich meistens bewölkt sein. Die Temperaturen werden um die 15 Grad Celsius liegen, vielleicht auch mal kurz darüber, falls sich die Sonne doch mal zeigen sollte.

Besteht noch Hoffnung für die Tage danach?

Eher nicht. Das Wetter wird insgesamt unbeständiger und mit Regenschauern versehen sein. Die Temperaturen gehen ebenfalls weiter nach unten. Zu erwarten sind nächste Woche Werte von tagsüber 10 bis 13 Grad Celisus. In der Nacht liegen die Temperaturen bei 5 bis 9 Grad.

Woran liegt das?

Wir bekommen in den nächsten Tagen unser Wetter aus dem Nordwesten - und da ist mit Wärme nicht mehr zu rechnen.

Liegen die Werte im normalen Bereich für diese Jahreszeit?

Ja, das ist so. Die Werte liegen im Durchschnitt für Mitte und Ende Oktober.