Handy geraubt

Wieder Überfall in Magdeburg

In Magdeburg wurde am Montag wieder ein junger Mann überfallen. Am Alten Markt raubten ihm vier Unbekannte sein Handy.

Von Stefan Harter 07.03.2017, 10:18

Magdeburg l Ein 27-Jähriger wurde am Montagabend beraubt. Er nach eigenen Angaben gegen 23.50 Uhr an der Bushaltestelle am Alter Markt unterwegs, als er unvermittelt von einem Mann in den „Schwitzkasten" genommen wurde. Der Unbekannte gehörte zu einer vierköpfigen Gruppe, die sich dort aufhielten. Die anderen drei Männer schlugen und traten daraufhin auf das Opfer ein. Anschließend durchsuchten sie seine Bekleidung und stahlen sein Handy. Danach flüchtete das Quartett in Richtung Jacobstraße. Die Täter haben sich nach Angaben des Opfers vermutlich in einer arabischen Sprache verständigt.