Magdeburg l Mehrere Unternehmen haben in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass die Bedeutung der IT-Wirtschaft in Magdeburg immer weiter zunimmt. Zu ihnen gehört der Magdeburger Softwarehersteller SelectLine, der sich auf die Entwicklung von Programmen für den kaufmännischen Bereich spezialisiert hat.

Magdeburger fahren nach Österreich

Um seine Produkte Kunden nahezubringen, veranstaltet er inzwischen im vierten Jahr eine große Roadshow. Diese läuft unter dem Titel „SelectLineLIVE“. Das Magdeburger Unternehmen macht auf dieser in fünf deutschen Großstädten halt. Zum ersten Mal geht die Reise sogar über die Grenzen Deutschlands hinaus: Die Tour führt in diesem Jahr auch nach Österreich.

Die Magdeburger sind Hersteller von Produkten im Bereich ERP, dem „Enterprise-Resource-Planning“, bei dem es um eine rechtzeitige und am Bedarf orientierte Planung und Steuerung von Ressourcen wie Kapital, Personal, Betriebsmittel, Material und Informations- und Kommunikationstechnik geht. Kunden von SelectLine sind kleine und mittlere Unternehmen.

Reiseanbieter nutzt Magdeburger Software

Ein Nutzer der Magdeburger Software ist die Island Pro Travel. Geschäftsführerin Ann-Cathrin Bröcker sagt: „Wir können nicht mit einer klassischen Touristiksoftware arbeiten. Wir sind Spezialanbieter für Reisen nach Skandinavien. Bei uns ist alles maßgeschneidert und wir brauchten eine individuell anpassbare Softwarelösung.“ Und Nicole Schroeter, Geschäftsführerin bei Scheer Heizsysteme & Produktionstechnik berichtet: „Mit SelectLine konnten die Kosten in Verwaltung und Fertigung signifikant gesenkt werden. Die Kunden honorieren diese Serviceleistungen: Der Umsatz wurde beträchtlich erhöht.“

Wie Michael Richter, Vertriebs- und Marketingleiter bei SelectLine berichtet, werde gezeigt, was mit einer auf das Unternehmen abgestimmten Lösung möglich ist. Unter anderem geht es um Lösungen zur Warenrücksendung, der Kundendialogführung, der Produktionsplanung und -steuerung sowie dem mobilen Zugriff auf die Warenwirtschaft. Thema ist auch eine neue Webshop-Anbindung.

Kunden an ungewöhnlichen Orten treffen

Die Magdeburger möchten während ihrer Tour durch Deutschland und Österreich an ungewöhnlichen Orten mit ihren Kunden und Interessierten in Kontakt kommen. Der Startschuss für die Roadshow fällt aber am 19. März 2019 in der historischen Turbinenhalle in Berlin. Umgeben von klassischen Oldtimern und sportlichen Flitzern gastiert SelectLine am folgenden Tag im Schuppen Eins in Bremen, am 21. März in der Classic Remise in Düsseldorf, am 26. März am Red Bull Ring in Spielberg in Österreich, am 27. März im Ofenwerk in Nürnberg und am 28. März in der Motorworld in Böblingen.

Neben den eigenen Produkten geht es auf der Roadshow auch um die Lösungen von Partnern der Magdeburger. Damit sind auch Sälker IT-Solutions, Dako Datentechnik, Sartissohn, nexti, B&M Tricon und Aures Technologies mit dabei.