Magdeburg (ag) l Am 15. April 2018 ist in Magdeburg in der Lübecker Straße eine Tankstelle überfallen worden.

Den Angaben der 55-jährigen Mitarbeiterin zufolge betrat gegen 22 Uhr ein maskierter Mann den Verkaufsbereich. Er sprintete direkt in Richtung Verkaufstresen, sprang über den Tresen und bedrohte die Frau mit einem Messer, verbunden mit der Aufforderung die Kasse zu öffnen. Aus der offenen Kasse entnahm der Täter das Geld und steckte es in seine Jacke. Zudem nahm er sich Zigaretten aus dem Regal und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Lübecker Straße.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • ca 1, 75 Meter groß,
  • maskiert mit einem schwarzen Tuch,
  • bekleidet mit einer schwarzen Hose sowie einer schwarzen Jacke.

Gesucht werden Personen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Magdeburger Polizei unter der Telefonnummer 0391/546-3292 zu melden.