Magdeburg (ri) l In der Nacht zum 5. Februar 2019 sind der Polizei bislang unbekannte Täter in zwei Geschäftsräume im Bereich der Leipziger Straße eingedrungen. Zwei Unternehmen waren das Ziel der Einbrecher. 

Die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes stellte Dienstagmorgen gegen 5.15 Uhr den Einbruch in die Einrichtung fest. Die Einbrecher waren durch die Eingangstür in das Gebäude eingedrungen. Dort brachen sie eine Verbindungstür zu einem weiteren Gebäude sowie eine Bürotür auf. Das Büro wurde durchsucht, ein fest verbauter Tresor aus einem Schrank herausgerissen und im Anschluss samt Bargeld entwendet. Ebenfalls nahmen die Einbrecher noch fünf Reserveschlüssel für Dienstfahrzeuge mit.

Kurz danach wurde gegen 5.45 Uhr der Polizei ein weiterer Einbruch aus der Brenneckestraße gemeldet. Einbrecher waren über die Rückfront in die Geschäftsräume einer Fleischerei eingedrungen. Das dahinter befindliche Büro wurde komplett durchsucht, hierbei öffneten die Täter sämtliche Mitarbeiterschränke. Entwendet wurden, neben einer geringen Menge an Bargeld, auch Gutscheine der Firma.

Polizeibeamten des Polizeireviers Magdeburg sicherten an beiden Tatorten Spuren. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder den Taten geben können, werden gebeten sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.