Magdeburg (vs) l In der Bahnhofstraße in Magdeburg ereignete sich am 16. Mai 2019 gegen 7.45 Uhr ein Verkehrsunfall. Zwei Kinder wurden hierbei leicht verletzt.

Ein 43-jähriger Magdeburger befand sich mit seinem VW auf der Bahnhofstraße und beabsichtigte nach rechts auf die Hallische Straße abzubiegen. Verkehrsbedingt musste der Fahrer halten. Als der Magdeburger wieder anfuhr, kollidierte er mit zwei Radfahrern, welche aus Richtung Halberstädter Straße in Richtung Hasselbachplatz unterwegs waren.

Bei dem Zusammenstoß stürzten die beiden Kinder mit ihren Fahrrädern und klagten im Anschluss über Schmerzen. Ein Rettungswagen brachte den elfjährigen Jungen und das 13-jährige Mädchen zur Untersuchung in ein Krankenhaus.