Oebisfelde l Eine Polizeistreife beobachtete einen 34-jährigen Fahrradfahrer am Mittwoch gegen 18.40 Uhr in der Oebisfelder Lessingstraße, als der während der Fahrt mit einem Handy telefonierte. Der Mann wurde angehalten und überprüft.

Auf Nachfrage gab er gegenüber den Beamten an, am Vortag das berauschende Mittel Cannabis eingenommen zu haben. In seinem Rucksack fanden die Beamten eine Tüte mit etwa einem halben Gramm Cannabis und stellten es sicher. Gegen den Mann wurde ein Verfahren eingeleitet.

Zudem wurde ermittelt, dass das augenscheinlich hochwertige Mountainbike in Wolfsburg im März 2018 gestohlen wurde. Vom überprüften Radler bekamen die Beamten zur Antwort, dass er sich das Rad von einem Freund ausgeliehen hätte. Das hat nun zur Folge, dass gegen den 22-jährigen Freund ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird.