Nutzgarten

Oebisfelde: Diese Frau beweist den grünen Daumen

Die Gärten von heute sind übersichtlich: Terrasse, Blumenbeete und Rasen. Gelegentlich auch mal ein kleines Gemüsebeet. Anders jedoch der Garten von Mandy Ehlers in Oebisfelde. Die 40-Jährige setzt auf Eigenanbau und hat zudem auf 500 Quadratmetern ein wahres Paradies für Insekten geschaffen.

Von Ines Jachmann 31.07.2022, 19:00
Der Garten von Mandy Ehlers fällt auf. Gemüse, Obst, Blumen, Sträucher und Bäume – die 40-Jährige hat auf etwa 500 Quadratmetern ein wahres Naturparadies geschaffen. Ein Nutzgarten, wie man ihn noch aus früheren Zeiten kennt.
Der Garten von Mandy Ehlers fällt auf. Gemüse, Obst, Blumen, Sträucher und Bäume – die 40-Jährige hat auf etwa 500 Quadratmetern ein wahres Naturparadies geschaffen. Ein Nutzgarten, wie man ihn noch aus früheren Zeiten kennt. Fotos: Ines Jachmann

Oebisfelde - 20 Jahre hat Oma Heidi aus Weferlingen ihre Enkelin Mandy Ehlers bekniet, sich einen Garten anzuschaffen. Doch die junge Frau zeigte sich zunächst nicht so begeistert von dieser Idee. Vor vier Jahren ließ sie sich doch noch dazu erweichen und hat innerhalb kurzer Zeit einen Nutzgarten geschaffen, wie man ihn noch aus früheren Zeiten kennt und nur noch selten findet.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.