Oebisfelde l Nur dank seiner Aufmerksamkeit blieb größerer Schaden oder Schlimmeres aus: Der Oebisfelder Fahrer eines Skoda Octavia hatte sein Auto in der Goethestraße in der Nacht von Montag auf Dienstag geparkt. Als er den Pkw wieder nutzte, hörte der Mann auf den ersten Fahrmetern ungewöhnliche Geräusche.

Seine Kontrolle ergab, dass alle Radmuttern gelöst worden waren. Er erstattete Anzeige. Die Polizei ermittelt jetzt gegen Unbekannt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.