Bauarbeiten

Der neuen Spielplatz am Oschersleber Hackelberg wird später fertig

Der Hackelberg soll freundlicher werden, die Umbauarbeiten laufen bereits seit April. Nun kommt es jedoch zu Verzögerungen.

Die Grundpfleiler für den Parcours am Hackelberg stehen bereits. Allerdings dauert es noch etwas, bis dieser genutzt werden kann.
Die Grundpfleiler für den Parcours am Hackelberg stehen bereits. Allerdings dauert es noch etwas, bis dieser genutzt werden kann. Foto: J. Schlüer

Oschersleben - Josephine Schlüer

Bei Schachtarbeiten sei festgestellt worden, dass sich unter der Erde noch alte Fundamente befinden, begründet der Bürgermeister der Stadt Oschersleben, Benjamin Kanngießer. Dabei handele es sich um massive Beton-Fundamente, die nun erst herausgestemmt werden müssen. „Darum wird es etwas länger dauern, bis der neue Spielplatz fertig wird“, so der Bürgermeister.

Derzeit entsteht ein Erlebnisparcours aus Holzelementen auf der ehemaligen Freifläche gegenüber dem aktuellen Spielplatz. Dieser solle laut Benjamin Kanngießer so lange erhalten bleiben, bis der neue Parcours für Kinder nutzbar ist. Wie lange sich die Fertigstellung verzögert, sei aktuell noch nicht absehbar. Eigentlich sollte der Parcours im Juli fertig werden.

Sechs neue Bäume gepflanze

Im Rahmen der Umgestaltung des Hackelberges wurden bisher sechs neue Bäume gepflanzt. Außerdem sollen fünf neue Bänke und vier Mülleimer aufgestellt werden. Die Parkflächen neben dem alten Spielplatz werden entfernt, wie Benjamin Kanngießer in einem früheren Volksstimme-Gespräch mitgeteilt hatte. Wo sich jetzt die Parkplätze und die alten Spielgeräte befinden, soll ein multifunktioneller Platz entstehen, der für Veranstaltungen genutzt werden kann. Von der Neugestaltung des Hackelberges verspricht sich der Bürgermeister eine enorme Aufwertung der Innenstadt. Der Platz liegt zwischen den Einkaufs- und Parkmöglichkeiten der Innenstadt und ist daher stark frequentiert.