Alikendorf l Drachenbauer aufgepasst: Schon jetzt sollten Eltern oder Großeltern rund um Alikendorf gemeinsam mit ihren Kindern mit dem Bau der Könige der Lüft beginnen, denn am Sonntag, 2. Oktober, startet in Alikendorf wieder das Drachenfest. Der Schützenverein und der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr des kleinen Ortes laden wiederum zum traditionellen Fest ein.

Kinder können sich am Flohmarkt beteiligen

Alle Teilnehmer treffen sich um 11 Uhr am Gemeindebüro zur Anmeldung. „Dann gehen wir gemeinsam zum Startpunkt. Der schönste selbst gebaute Drachen und der Drachen, der am höchsten und am längsten fliegt, bekommt in diesem Jahr je einen Pokal“, stellt Ortsbürgermeisterin Inge Pohle in Aussicht.

Am Schützenhaus gibt es dann ab 12 Uhr Mittagessen, vom Förderverein der Feuerwehr zubereitet, und Getränke vom Schützenverein ausgeschenkt. „Für die Kinder stehen die Hüpfburg und die Mal-und Bastelstrasse bereit. In diesem Jahr können sich interessierte Kinder auch am Flohmarkt beteiligen“, berichtet Inge Pohle weiter.

Von 13 bis 14 Uhr gibt es ein Wettschießen um den Pokal der Ortsbürgermeisterin. Geschossen wird in den Kategorien Herren, Damen und Kinder.

„Ab 14.30 Uhr laden wir zum Kuchenbasar mit kleinem Programm ein.

Wir hoffen auf schönes Wetter, wünschen uns eine ordentliche Priese Wind für die Drachen und viele Gäste zum Fest“, meint die Ortsbürgermeisterin im Namen der Organisatoren.