Brandschutz

Feuerwehr: So will Gröningen das Löschwasser-Problem lösen

In einigen Orten der Verbandsgemeinde Westliche Börde muss die Versorgung mit Löschwasser als problematisch eingeschätzt werden. Dafür könnte jetzt eine Lösung gefunden sein.

Von Yvonne Heyer 10.05.2022, 07:52
Fabian Stankewitz und Clemens Köhler schauten sich in  Granschütz  (Burgenlandkreis)  ein besonderes Kissen an.
Fabian Stankewitz und Clemens Köhler schauten sich in Granschütz (Burgenlandkreis) ein besonderes Kissen an. Foto: Verbandsgemeinde

Gröningen - Eine ausreichende Löschwasserversorgung ist in einigen Ortsteilen der Verbandsgemeinde Westliche Börde über Hydranten nicht gegeben. An diesen Stellen müssen zusätzliche, sogenannte unabhängige Löschwasserentnahmestellen geschaffen werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<