Die Sieger und Platzierten

Weiblich bis 8 Jahre

1. Edda Bieberle,

Klein Wanzleben

2. Leni Thärig, Kroppenstedt

3 Ronja Dorendorf, Irxleben

Männlich bis 8 Jahre

1. Leon Altermann, Bebertal

2. Jon Walter, Domersleben

3. Noah Joel Schneider, Irxleben

Weiblich 9/10 Jahre

1. Darlene Priegnitz, Wegenstedt

2. Lena Obitz, Bebertal

3. Emma Kühne, Bebertal

Männlich 9/10 Jahre

1. Felix Zimpel, Domersleben

2. Onno Bieberle, Klein Wanzleben

3. Tim Heine, Haldensleben

Weiblich 11/12 Jahre

1. Jolina Zahn, Wanzleben

2. Lilly-Rose Neumann, Harbke

3. Anne Böhme, Harbke

Männlich 11/12 Jahre

1. Maximilian Friese, Harbke

2. Lukas Weber, Wegenstedt

3. Nik Denny Rahmel,

Wanzleben

Oschersleben (rdi) l Aus Harbke, Domersleben, Klein Wanzleben, Wanzleben, Bebertal, und Wegenstedt kommen in diesem Jahr die sechs Kreis-Sieger der Kleinen Friedensfahrt. Ermittelt wurden sie in einem Kreisfinale, das in der Motorsportarena Oschersleben von der Sportjugend Börde organisiert worden ist. „Obwohl das Wetter bereits ohne sportliche Anstrengung für Schweißperlen sorgte, nahmen 61 Kinder an dem Finale teil“, sagt Sportjugend-Mitarbeiter Thomas Keitel.

Nachdem Grußworte von Siegfried Kindler (Kreissportbund-Vizepräsident), Ralf Sacher (Sportjugend-Geschäftsführer) und Gerd Ludwig (stellvertretender Bürgermeister der Stadt Oschersleben) gesagt waren, ging es los. In sechs Rennen haben sich schließlich die 61 Jungen und Mädchen in drei Altersklassen spannende Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. „Und so verhalf oft die richtige Taktik und die vorhandene Ausdauer zu den entscheidenden Metern“, schätzt Thomas Keitel ein.

Bilder