Gröningen l Start war auf dem Parkplatz unterhalb von Hubertushöhe. Mehr als ein Dutzend Frauen und Männer sind hier zu einer Wanderung durch das Hohe Holz aufgebrochen. Nach etwa zwei Stunden waren alle wieder zurück, hatten sich bewegt und viel frische Luft getankt.

Es waren Bewohner und Mitarbeiter des Gröninger DRK-Heims „Kaktus“, die diesen Ausflug unternommen haben. Und zwar als Bestandteil einer Projektwoche dieser Einrichtung für seelisch kranke Menschen. „Wir veranstalten neben einer Sportwoche auch jedes Jahr solch eine Themen-Projektwoche“, wie Heim-Mitarbeiterin Bettina Schulz sagt. Nachdem es in den zurückliegenden Jahren beispielsweise um Tiere, um die Börde, um Kultur oder auch um Deutschland gegangen war, lautete diesmal das Thema „Körper und Geist“.

Zum Programm gehörten neben der Wanderung unter anderem eine Buchlesung, ein Vortrag, ein Sportnachmittag, Entspannungsübungen oder auch ein Bastel-Vormittag. Zudem wurden Ausflüge in das Kloster Drübeck und in das Schachdorf Ströbeck unternommen. „Diese Projektwoche war ein Erfolg und wir werden uns auch für das nächste Jahr wieder ein Thema einfallen lassen“, so Bettina Schulz.