Lions-Club

Karts fahren in Oschersleben Gelder für gemeinnützige Projekte ein

Der Oschersleber Lions-Club hat sein Kartrennen für den guten Zweck wieder aufleben lassen. Eine Oschersleber Einrichtung wird von einem Teil des Erlöses profitieren.

Von Constanze Arendt-Nowak 27.09.2022, 09:42
Schon im Startbereich war das Rennfieber der Teilnehmer zu spüren. Insgesamt 26 Teams kämpften um den Sieg.
Schon im Startbereich war das Rennfieber der Teilnehmer zu spüren. Insgesamt 26 Teams kämpften um den Sieg. Lars Koch

Oschersleben - Seit 25 Jahren ist der Lions-Club in Oschersleben nun schon in der Spur, immer mit dem Gedanken im Hinterkopf, gemeinnützige Projekte zu unterstützen. Von über 180.000 Euro an Spendenmitteln, die bisher vorrangig in der Region ausgereicht worden sind, konnten zahlreiche Projekte unter anderem der Freiwilligen Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), des Technischen Hilfswerks (THW) oder der Arbeiterwohlfahrt (AWO) profitieren. Aber auch Opfern in Überschwemmungsgebieten konnte in der Vergangenheit schon geholfen werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.