Schule

Kinder aus Kroppenstedt pflanzen Bäume für den Naturschutz

Von Von Yvonne Heyer

Kroppenstedt. Wachsen Bäume und Sträucher gemeinsam mit dem Kroppenstedter Nachwuchs um die Wette? Auf jeden Fall haben die Kinder aus Grundschule und Kindertagesstätte mit ihrer Pflanzaktion entlang der alten B81 einen großen ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Gemeinsam mit den Fachleuten Roland Krause und Erich Schmücker von der Firma Gatenda aus Niederndodeleben setzten die Grundschüler und die ABC-Kinder der Kita 140 Bäume und Sträucher wie Weißdorn, Haselnuss und Schlehe in die Erde, halfen fleißig beim Graben und Angießen. Die Bienen und andere Insekten werden sich an den Blüten erfreuen. Foto: Yvonne Heyer