Oschersleben l Der Leiter der Musikschule berichtet, dass bei den Bildungsangeboten der instrumentale und vokale Fachunterricht für Kinder und Jugendliche im Vordergrund steht. „Aber auch außerhalb dieser Gruppe gibt es für Musikinteressierte jeden Alters verschiedene Angebote: Angefangen von den Eineinhalbjährigen, die gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern den Spielkreis Mutter und Kind bilden, über die musikalische Früherziehung für das Kindergartenalter, Percussions-Gruppen für Grundschüler, dem Kinderchor oder einem der zahlreichen Ensembles der Musikschule. Hier können auch erwachsene Musikschüler ihr instrumentales Können präsentieren. Musikbegeisterte und bildungsinteressierte Menschen finden in der Oschersleber Musikschule oder in einer der 20 Unterrichtsstandorte im Landkreis ein breites Betätigungsfeld“, ist der Leiter der Musikschule, Bernd Hohmann, überzeugt. „Wir sind stetig am Wachsen“, so Hohmann.

Und doch ist er überzeugt, dass es noch immer viele Menschen gibt, die sich Fragen, was sich hinter den Kulissen der Musikschule alles abspielt. Wie der Unterricht aussieht, wie heraus gefunden wird, welches Instrument das Richtige für die Tochter oder den Sohn ist.

Orchesterklasse wird gebildet

Unter dem Motto „Wir machen Musik – mach mit!“ lädt die Musikschule am Sonnabend, 11. Mai 2019, ab 10.30 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Halberstädter Straße 1 ein. An diesem Tag solle es eine Musikschule zum Anhören, Anfassen und Ausprobieren geben. Kleine und große Interessierte sind eingeladen, die Bildungsangebote kennenzulernen. „Der Tag der offenen Tür beginnt mit einem Auftritt der Orchesterklasse des Gymnasiums Oschersleben. Diese Klasse ist in Kooperation mit dem Gymnasium entstanden und wird von einem Förderverein unterstützt. Wir freuen uns, dass es mit Beginn des neuen Schuljahres gelingen wird, wieder eine Orchesterklasse zu bilden“, berichtet Bernd Hohmann weiter.

Nach dem Auftritt der Orchesterklasse sind die Besucher eingeladen, sich in den Räumen umzuschauen und sich selbst im Musizieren auszuprobieren. Vorgestellt werden alle Instrumente, die in der Musikschule erlernt werden können. Diese können nicht nur angeschaut sondern auch ausprobiert werden. Für Kindergartenkinder bestehe die Möglichkeit, einen Schnupperkurs in der musikalischen Früherziehung zu besuchen. Auf dem Hof der Musikschule können kleine Instrumente selbst gebastelt werden. Auf der Openair-Bühne wollen sich die Ensembles der Musikschule präsentieren.