Oschersleben (vs) l Im Bereich des Kaufland-Parkplatzes in Oschersleben (Landkreis Börde) kam es am Samstag (8. August) gegen 11 Uhr zu einem Fall von betrügerischen Bettelns. Dies teilt die Polizei am Sonntag mit.

Kunden, die gerade aus ihren Fahrzeugen ausstiegen wurden von einem Mann in Gebärdensprache angesprochen. Angeblich würde er Geld für die Gehörlosen- und Gebärdenhilfe sammeln.

Der Mann gab sich dabei selbst als taubstumm aus. Beim Eintreffen der Polizei konnte dieser jedoch nicht
mehr angetroffen werden.