Vogelschutz

Seit über 40 Jahren: In Klein Oschersleben wohnen Mensch und Turmfalke unter einem Dach

Mehr als 40 Jahre ist Holm Ramisch schon mit der Ornithologie verwachsen. Doch nach wie vor ist es ein besonderes Erlebnis, wenn die Turmfalken besonderen Besuch bekommen.

Von Constanze Arendt-Nowak 22.06.2022, 13:55
Wie das Foto vom Vorjahr zeigt, erweisen sich Beringer Thomas Suckow, Falken-Ziehvater Holm Ramisch und der Wanzleber Ornithologe Horst Domke (von rechts) immer wieder als gutes Team beim Beringen.
Wie das Foto vom Vorjahr zeigt, erweisen sich Beringer Thomas Suckow, Falken-Ziehvater Holm Ramisch und der Wanzleber Ornithologe Horst Domke (von rechts) immer wieder als gutes Team beim Beringen. Fotos: H. Ramisch

Klein Oschersleben - Etwa zehn Wochen lang hat der Klein Oschersleber Holm Ramisch Untermieter auf seinem Dachboden – und das schon seit vielen Jahren. Groß ist die Freude jedes Mal, wenn das Turmfalkenmännchen sich erstmal wieder auf der Fichte vor dem Haus platziert.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.