Exotisch

Test: So schmecken auf dem Oscherleber Streetfood-Festival Würmer und Heuschrecken

Ja, es gibt schon Sachen, die man mal probiert haben sollte. Wenn man gern kocht und eben auch isst, dann halt auch ausländische Küche. In Oschersleben war zum zweiten Mal das Streetfood-Festival zu Gast. Volksstimme-Reporter Constanze Arendt-Nowak und Lars Koch machten sich auf die Genuss-Spur-Tour.

Von Constanze Arendt-Nowak u. Lars Koch 20.06.2022, 18:17
Einmal die internationale Speisekarte ausprobieren: Oskar (links), Otto und Mutti Christin ließen sich zuerst amerikanische Fritten mit Pulled Pork und Cheese schmecken.
Einmal die internationale Speisekarte ausprobieren: Oskar (links), Otto und Mutti Christin ließen sich zuerst amerikanische Fritten mit Pulled Pork und Cheese schmecken. Fotos: Lars Koch (5), Constanze Arendt-Nowak (2)

Oschersleben - Klar, über viele Sachen kann man reden, manche muss man aber eben auch erleben. So das Streetfood-Festival, das am Wochenende zum zweiten Mal in Oschersleben zu Gast war. Im vergangenen Jahr haben wir, die Redakteure Constanze und Lars, dieses mit Berichterstattung gewürdigt. Zur zweiten Auflage wollten wir es aber genau wissen. Wie gut sind die zum Teil doch exotischen Speisen und lohnt ein Besuch?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.