Sachsen-Anhalt

Unfall mit 2,19 Promille bei Oschersleben

Zwischen Oschersleben und Hordorf (Landkreis Börde) hat sich ein betrunkener Fahrer mit seinem Auto überschlagen.

Oschersleben (vs) l Ein 34-jähriger Fahrer eines Pkw fuhr auf der L101 von Hordorf in Richtung Oschersleben (Landkreis Börde).

Laut Polizei kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und der Pkw überschlug sich. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Da er 2,19 Promille gepustet hatte, wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Den Führerschein haben die Polizisten auch vorerst einbehalten.