Oschersleben (vs) l In der Friedrichstraße in Oschersleben (Landkreis Börde) hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Aus ungeklärter Ursache kam dort ein roter Opel nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum.

Um 15.40 Uhr wurde die Oschersleber Feuerwehr alarmiert, um auslaufende Betriebsstoffe zu beseitigen. "Die Fahrerin des Unfallfahrzeuges wurde in einem Rettungswagen behandelt und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht", erklärt Andreas Ehrhardt als Pressesprecher der Oschersleber Feuerwehren in einer Mitteilung.

Der Vorfall habe sich bereits am Mittwoch (8. Juli) ereignet. Aufgrund des Unfalls sei die Friedrichstraße kurzzeitig voll gesperrt gewesen. Es sei zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Wie die Polizei informiert, waren keine anderen Personen an dem Unfall beteiligt.