Oschersleben (ull) l Als am Montagvormittag (13. Juli) ein 51-Jähriger mit seinem Auto von der Kreisstraße aus Richtung Wulferstedt (Landkreis Börde) auf die Landsraße 101 nach rechts in Richtung Hordorf abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Wagen.

Wie das Polizeirevier Börde mitteilte, war der 63-Jährige VW-Fahrer auf der L101 in Richtung Oschersleben unterwegs, als er gegen 8.43 Uhr mit dem 51-Jährigen Skodafahrer zusammen stieß. Der Skoda holte beim Abbiegen zu weit aus und geriet auf die Gegenfahrbahn, so Matthias Lütkemüller vom Polizeirevier Börde.

Der Unfallverursacher kam leicht verletzt ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei wirtschaflticher Totalschaden. Die L 101 war zwischen Hordorf und Oschersleben über mehrere Stunden gesperrt.