Osterburg l Bereits seit dem 1. Mai hat in Osterburg das Biesebad geöffnet. Wie vor Ort zu erfahren war, fiel der Besuch bisher eher bescheiden aus. Auch der noch vor Jahresfrist so heftig debattierte Spielplatz konnte kaum Besucher anlocken. Mit den nun steigenden Temperaturen könnte das aber anders werden.

Zu Beginn der Woche musste allerdings noch einmal geschlossen werden. Dringende Reparaturarbeiten an der Abwasserleitung waren von Nöten. Sie sind aber mit dem Eintreffen des schönen Wetters abgeschlossen, heute ist wieder geöffnet.

Sportgeräte zum ausleihen

Auch die Osterburger Volleyballer waren am Montag in der Badeanstalt anzutreffen. Gemeinsam wurden die über den Winter eingelagerten Volleyballanlagen herausgeholt, überprüft und wieder aufgebaut. Schon am heutigen Donnerstag wollen die Männer der dritten Mannschaft nun ihre Beachsaison eröffnen. Getroffen wird sich dazu, und dann auch an den kommenden Donnerstagen, immer um 18 Uhr im Biesebad. Dienstags und donnerstags haben die Volleyballer des SV „Eintracht“ Osterburg praktisch die Anlagen für sich reserviert.

Bei Nichtauslastung und auch an den anderen Tagen und Zeiten in der Woche stehen die Volleyballfelder auch anderen Badegästen zur Verfügung. Bälle dafür haben die Eintrachtler an der Kasse hinterlegt. Sie können sich dort ausgeliehen werden, informiert der Vorstand des Sportvereins. Gleiches gilt auch für die Beachtennisschläger und für die Bälle. Auch die stellt der Sportverein für alle Interessenten zur Verfügung. Wer allerdings Beachtennis spielen möchte, der muss die Netzhöhe auf 170 Zentimeter herunter stellen. Eine entsprechende Markierung ist an den Pfeilern vorhanden. Das benötigte Spannwerkzeug gibt es ebenfalls an der Kasse.