Rohrbeck l Der Rohrbecker Dorfverein lädt für Sonnabend, 18. August, zum Dorffest mit Sportsgeist. Für das um 10 Uhr beginnende Fußballturnier, vor allem aber für das Beachvolleyballturnier ab 15 Uhr werden noch Spieler gesucht.

Wie gewohnt eröffnet der Verein das Fest bereits am Freitagabend. Für 20.30 Uhr laden die Organisatoren zum gemütlichen Beisammensein mit Unterhaltung in die Festscheune ein. Neben den Ballturnieren am Sonnabend geht es auch in puncto Marmelade um den Wettkampf. Es wird auf der Suche nach der leckersten selbst gemachten Marmelade oder dem leckersten Gelee einmal mehr der „Süße Gipfel“ ausgetragen. Mit neuem Wanderpokal, denn Amrei Schmack, die mit ihren Kretationen dreimal hintereinander gewann, darf den alten nun behalten. Wie die Vereinsvorsitzende Kerstin Sasse informiert, können Marmeladen und Co bis Sonnabendvormittag bei ihr abgegeben werden. Verkosten und bewerten darf dann jeder, der möchte.

Groß und Klein können sich überdies in einem Geschicklichkeitswettbewerb messen, Kinder sich auf Malen, Tonarbeiten, Armbänderflechten, Schminken und eine Hüpfburg freuen.

Ein Kuchenbufett soll es geben und Herzhaftes auch, wobei der Verein noch auf der Suche nach jemandem sei, der Schwein am Spieß anbietet.

Eine Tombola mit einem Fensterputzroboter als Hauptpreis wird noch angekündigt, und schließlich die obligatorische Tanzveranstaltung am Sonnabend ab 21 Uhr. „Tick to loud“ sind zu Gast, spielen live für Rohrbeck und seine Gäste, wobei der Eintritt frei ist. Letzteres auch dadurch ermöglicht, dass die Gemeinde Iden das Dorffest finanziell unterstützt. Außerdem auch Rohrbecker von außerhalb des Vereins und sei es dadurch, dass sie einen Kuchen backen.

Anmeldungen und Rückfragen sind möglich unter Telefon 039390/8 21 42.