Schwarzholz l  Die Organisatoren haben ein unterhaltsames Programm, das von einer Disco über Spaßwettkämpfe bis zum Zelt-Gottesdienst reicht, auf die Beine gestellt und hoffen auf eine große Besucherschar.

Nach dem Festempfang mit geladenen Gästen am kommenden Freitag, 16. August, wird ab 21 Uhr zu einer Disco für Jung und Junggebliebene eingeladen. Gegen 23 Uhr soll das Feuerwerk entzündet werden. Allerdings könnte für einige die Nacht kurz sein...

Denn am darauffolgenden Sonnabend treffen sich die Teilnehmer des Umzuges um 8 Uhr. Eine halbe Stunde später startet dieser dann mit der Feuerwehr Schwarzholz und ihren befreundeten Wehren. Es geht durchs Dorf zur Wettkampfstätte, wo einige Spaß-Wettkämpfe anstehen. Der Spaß kommt auch am Nachmittag keineswegs zu kurz. Dann sollen sich die Einwohner und Gäste ebenfalls bei kleineren sportlichen Spielen messen. Dabei fehlt natürlich nicht der Stiefelweitwurf, der schon seit Jahren beim Dorffest in Schwarzholz einen hohen Unterhaltungswert besitzt. Für die Kinder gibt es unter anderem Tattooschminken und weitere Überraschungen.

Ab 15 Uhr sollen die Lose für die Tombola verkauft werden. Der Hauptpreis ist eine Kurzreise. Wer der glückliche Gewinner ist, wird bei der Verlosung gegen 16.30 Uhr feststehen. Dann wird auch der Wanderpokal für den erfolgreichsten Stiefelweitwerfer vergeben. Am Abend übernimmt dann die Band „4 und ich“ das musikalische Kommando im Festzelt. Jeder ist willkommen. Am Sonntag, 18. August, wird die Party dann fortgesetzt – mit einem Zeltgottesdienst, der um 10 Uhr beginnt. Danach servieren die Gastgeber unter anderem frische Bratwurst.