EröffnetEin Kinostuhl und seine Ausstellung in Osterburg

Die Sonderausstellung „Kino und Film in Osterburg“ im Kreismuseum ist eröffnet. Schon bei der Vernissage wurde klar, dass sie ans Herz geht. Weißt Du noch? Kennst Du noch? Für einen Moment befanden sich alle im selben alten Film.

Von Stephan Metzker 05.12.2022, 15:30
Der Kinostuhl Nummer 126 von der Osterburgerin Danuta Ahrends ist Teil der Ausstellung "Kino und Film in Osterburg".
Der Kinostuhl Nummer 126 von der Osterburgerin Danuta Ahrends ist Teil der Ausstellung "Kino und Film in Osterburg". Foto: Stephan Metzker

Osterburg - Es wurde eng am Sonntagnachmittag in den Räumlichkeiten des Kreismuseums. Die Eröffnung der Sonderausstellung „Kino und Film in Osterburg“ traf anscheinend den Nerv der Bürger.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.