Erxleben l  Die Bandbreite der Alarmierungen reichte von Gebäudebränden in Walsleben und Calberwisch über Wald- und Feldbrände bei Seehausen und Ballerstedt sowie einem Pkw-Brand vor Erxleben bis hin zu einer Türöffnung, sagte der Wehrleiter. Schultze wurde während der Zusammenkunft erneut zum Wehrleiter gewählt, sein Stellvertreter ist Frank Mischkowski. Die Aufgaben der Jugendwartin hat Gabi Heiland übernommen.

Über eine besondere Auszeichnung durfte sich Reinhard Urbschat freuen. Er wurde für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Für Ingo Lühe und Heiko Fischer gab es Gutscheine, da sie 2018 die meisten Einsatzstunden leisteten. Fischer leitet zudem die Löschgruppe der Erxlebener Förderschule. Diese vertiefte im vergangenen Jahr in theoretischen und praktischen Übungsstunden ihr Können und Wissen. Aber auch der Spaß sei nicht zu kurz gekommen, erinnerte Heiko Fischer an einen Ausflug der Löschgruppe nach Warnemünde.