Osterburg l Unter dem Motto „Abikalypse“ wurde das Ende der Schulzeit mit allen Höhen und Tiefen beschrieben. Ein entsprechendes Outfit war also für den Abend vorgesehen. „Die haben so richtig Bock auf diese Party!“, zeigte sich Veranstalter Daniel Lange sichtlich erstaunt über die Mühe der einzelnen Protagonisten.

Gemeint waren die vielen detailverliebten Kostüme und Bemalungen, die in der Lindensporthalle zu entdecken waren. Blutverschmierte Krankenschwestern oder Männer mit Schutzanzügen und Gasmasken sorgten also für viele Hingucker während der Veranstaltung. Zu den diversen Programmpunkten sorgten auch Tanzeinlagen a la Michael Jackson´s „Thriller“ für ein entsprechend schaurig-schönes Flair.

Die Theatergruppe hatte zudem einen weiteren „Zombie-Tanz“ im Gepäck. Anschließend galt es, themenbezogene Aufgaben von einzelnen Schülern der verschiedenen Klassenstufen zu lösen. Anfeuerungsrufe aus dem Publikum sorgten dabei für zusätzliche Motivationsschübe.

Moderiert wurde das Ganze von Leonie Brun und Jakob Gernecke, die zudem einen großen Dank an Lehrerin Elke Preis aussprachen. Für die passende Partymusik sorgte der Salzwedeler Dj Mesic. „Natürlich erfülle ich auch Musikwünsche. Das Publikum bestimmt den Rythmus.“ Ein Abend der dem ausgelassenen Partyvolk sicher noch lange in positiver Erinnerung bleiben wird.

Bilder