Polkau (nim) l Mit dem obligatorischen Fassanstich sowie Leckereien vom Grill wird am Freitag, 9. Juni, ab 18.30 Uhr das Holunderblütenfest in Polkau eröffnet, zu dem die freiwillige Feuerwehr einlädt. Der folgende Sonnabend steht dann ganz im Zeichen der Brandbekämpfer. Die Polkauer und ihre Gastwehren treffen sich um 13 Uhr zu einem Umzug. Ab 13.30 Uhr wetteifern die Wehren um Platz und Sieg. Die Brandbekämpfer absolvieren einen Löschangriff, außerdem wartet eine 100-Meter-Hindernisbahn darauf, überwunden zu werden.

Am Abend schließt sich ab 20 Uhr eine Tanzveranstaltung an. In seinen dritten Tag startet das Holunderblütenfest am Sonntag ab 10 Uhr mit einem Frühschoppen sowie einem Fußballturnier. Des Weiteren treten ab 14 Uhr die Osterburger Blasmusikanten auf. Eine Tombola lockt mit Preisen. Wer mag, kann zudem bei einem Preisschießen seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Auch an die kleinen Besucher wurde gedacht. Für sie wird unter anderem eine Hüpfburg aufgebaut.