Osterburg (md) l In seinem Garten der Gartenanlage "Sonnenschein" im Meisenweg wollte ein Mann in Osterburg Feuer machen. Dazu plante er nach eigenen Angaben, eine Tonne Unrat anzustecken. Da dies nicht funktionierte, kippte der 49-Jährige noch zehn Liter Benzin hinzu - das Feuer entfachte. Unmittelbar nach der Verpuffung rief der Mann die Feuerwehr.

Nicht nur die Feuerwehr kam, um den Brand zu löschen: Die Polizei stellte bei dem Mann 1,9 Promille fest. Gegen den Mann wird nicht nur aufgrund des Feuers, sondern auch wegen des Umweltdeliktes ermittelt.