Waldbrand

Premiere für den Löschpanzer aus der Altmark in Sachsen

Waldbrandspezialisten aus der Altmark werden von Sachsen zur Hilfe angefordert. Ministerpräsident Michael Kretschmer staunt bei seinem Besuch über schwere DiBuKa-Technik

Von Ralf Franke Aktualisiert: 03.08.2022, 06:47
Der „Marder“ spritzt nicht einfach nur Wasser in den Wald, sondern passt  Strahl und Menge  den Bedürfnissen des Löscheinsatzes an.
Der „Marder“ spritzt nicht einfach nur Wasser in den Wald, sondern passt Strahl und Menge den Bedürfnissen des Löscheinsatzes an. Foto: DiBuKa

Kötten/Seehausen - Wenn andere bei schweren Waldbränden aus Sorge um Leben und Gesundheit der Einsatzkräfte zurückziehen müssen, schlägt die Stunde der Seehäuser Firma DiBuKa (Dienstleistungen im Brand- und Katastrophenschutzfall).

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.