Hohenberg-Krusemark l Der Spieleabend ist ein Angebot des Dorfentwicklungsvereins, gemütlich beisammen zu sitzen, Spaß zu haben und Kontakte zu pflegen. Am Freitagend nahmen etwa 15 Frauen und Männer die Einladung an. Sie freuten sich unter anderem auf Skat, Doppelkopf, Rommee und Rummikub.

Bevor die Karten ausgespielt wurden, kamen noch einmal kurz die Regeln zur Sprache. Und schon konnten die Partien beginnen. Die Frauen waren sich bereits zum Auftakt einig, wer gewinnt. Denn nach Angaben der Damen ist Sylvia Weiß die jährliche „Romm-Queen“.

Bei den Männern, die sich hauptsächlich dem Doppelkopf widmeten, wechseln sich die Gewinner dagegen ab. Auch wenn der Spaß im Vordergrund stand, wurde doch das ein oder andere Mal auch um Süßigkeiten gespielt. Die gemischte Truppe aus Frauen und Männer findet sich bereits seit mehr als zehn Jahren zusammen und freut sich immer über Zuwachs.

Bilder