Seehausen l Gleich zwei Veranstaltungen im Rahmen der Landesliteraturtage gab es am Mittwoch in der Winckelmann-Gemeinschaftsschule in Seehausen. Für die beiden 5. Klassen stand eine Schreibwerkstatt mit Juliane Blech auf dem Programm. Die inzwischen freischaffende Autorin studierte an der Martin-Luther-Universität in Halle die Fachgebiete Germanistik, Französisch und Philosophie. Lyrische Texte, Kinderbücher und Theaterstücke gehören zu ihrem Hauptbetätigungsfeldern. Den Fünftklässlern stellte sie sich den vielfältigsten Fragen und berichtete über einige ihrer Werke, in denen es sich um sinnvolle aber auch unsinnige Wortspiele handelte. In der Aula der Schule hatten inzwischen die Schülerinnen und Schüler der beiden 10. Klassen zu einer Theatervorführung Platz genommen. Auf der Einladung hieß es, Herbert Beesten und Franka Schumacher sind mit dem Stück „Haustür Wacht und Macht“ zu Gast (rechtes Bild). Es ging dabei um Variationen zum Thema Ein- und Ausgang, Verschluss oder Offenheit, Schutz oder Sperre, die die Schüler sehr aufmerksam verfolgen mussten, um sie zu verstehen.Fotos: Walter Schaffer

Bilder