Verwaist

Wie es mit der früheren evangelischen Kita in Osterburg weitergeht

Ein Wohnkomplex für Kinder und Jugendliche sollte auf dem Gelände der früheren evangelischen Kita in Osterburg entstehen. Doch diese Pläne haben sich laut Auskunft von Pfarrer Gordon Sethge zerschlagen. Das öffne nun Tür und Tor auch für völlig andere Vorhaben am Lindenbaum.

Von Nico Maß 19.09.2022, 16:53
Blick über das Grundstück des früheren evangelischen Kindergartens in Osterburg.
Blick über das Grundstück des früheren evangelischen Kindergartens in Osterburg. Foto: Nico Maß

Osterburg - Anfang 2021 hatte der Osterburger Kindergarten „Lindenbaum“ ausgedient. Die Kinder und ihre Betreuer zogen in die im Altneubaugebiet gelegene „WunderVilla“ der Borghardtstiftung um. Seitdem bleibt es auf dem früheren Kindergartengrundstück zwischen Ballerstedter und Bismarker Straße still. Es wirkt verwaist. Auf Dauer? Oder ist ein Ende des Stilllebens absehbar?

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.