Der Startschuss für den Salzwedeler Weihnachtsmarkt fällt am Freitag um 17 Uhr auf dem Marktplatz. Andreas Vogel, amtierender Bürgermeister der Hansestadt, wird den in diesem Jahr neu gestalteten Markt gemeinsam mit Jost Fischer, Vorsitzender der Salzwedeler Werbegemeinschaft, eröffnen. Die zahlreichen Buden und natürlich auch die Kunsteisbahn werden bereits ab 14 Uhr für die ersten Gäste zur Verfügung stehen. „Wir werden die Eisbahn am Freitagvormittag nochmal säubern und polieren. Wichtig ist, dass die Kufen der Schlittschuhe richtig gut geschliffen sind“, erklärte Marktleiter Otto Wüstemann. Deshalb werde es eine Schleifstation vor Ort geben. Auch der Weihnachtsmann wird natürlich zur Eröffnung kommen. Ab 17.20 Uhr wird ein Weihnachtsmärchen vorgelesen, ab 18 Uhr gibt es ein Puppentheater. Der Markt ist bis zum 13. Dezember geöffnet.