Kakerbeck/Jemmeritz l Verkehrsunfall am Sonnabend gegen 7 Uhr zwischen Kakerbeck und Jemmeritz: Der VW Fox, den ein 60-Jähriger lenkte, kam nach einer Rechtskurve auf vereister Fahrbahn nach links ab. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Die Polizei schätzt den Schaden am Pkw auf etwa 5000 Euro. Der VW musste abgeschleppt werden.

Bei der Unfallaufnahme rochen die Beamten eine "Fahne". Der Fahrer musste pusten. Der Test vor Ort ergab einen vorläufigen Wert von 0,86 Promille. In der Klötzer Polizei-Außenstelle musste sich der Mann einer gerichtsverwertbaren Alkoholkontrolle unterziehen. Diese bestätigte, dass er das Fahrzeug nach Alkoholkonsum gelenkt hatte. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.