Ein Mercedes-LKW ist am Mittwochmorgen zwischen Klötze und Schwiesau von der Landesstraße 19 abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei berichtete, war der LKW in Richtung Schwiesau unterwegs, als ihm ein Rübentransporter entgegen kam. Der LKW-Fahrer gab an, auf Grund des Fahrtwindes des anderen Fahrzeuges die Kontrolle verloren zu haben.

Daraufhin geriet das Fahrzeug zunächst auf den Grünstreifen und rutschte danach in den angrenzenden Wald. Dort stieß der LKW gegen einen Baum und kam schließlich zum Stehen. Am LKW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Auf Grund der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr auf der Landesstraße kurzzeitig behindert.