Audorf | Wie am Mittwoch, 16. Dezember, bekannt wurde, habe ein unbekannter Mann Anfang Dezember ein fünjähriges Mädchen auf einem Spielplatz in Audorf, Gemeinde Beetzendorf, angesprochen und versucht das Mädchen mit einem Auto mitzunehmen. Wie die Polizei mitteilte, soll sich der Vorfall an einem Nachmittag zwischen 14 und 16 Uhr abgespielt haben und wurde erst jetzt bekannt.

Polizei bittet um Mithilfe

Erste Ermittlungen und eine nun durchgeführte Befragung des Kindes führten zu einer ersten Täterbeschreibung. Beim dem Unbekannten handelt es sich um einen etwa 30 bis 45 jährigen Mann mit Glatze und seitlich blonden kurzen Haaren. Er hat blau-grüne Augen, trug eine Stoppelbart und hatte einen leichten Bauch. Zudem roch er nach Rauch und soll mit hoher Stimme auf deutsch gesprochen haben.

Mit auffälligem Auto unterwegs

Unterwegs war er mit einem roten, vermutlich viertürigen, Kleinwagen, der als innen verschmutzt und unaufgeräumt beschrieben wurde. Markante Zeichen waren ein am Heck befindlicher "Winni Puuh"-Aufkleber und ein Sonnenschutz am hinteren rechten Fenster mit "Tigger"-Motiv.

Hinweise oder Zeugen können sich beim Polizeirevier Salzwedel, Große Pagenbergstraße 10, oder unter Tel. 03901/ 84 80 melden.