Salzwedel l Einsatz für die Polizei am Herrentag in Salzwedel: Die Beamten wurden um 14.43 Uhr durch die Rettungsleitstelle in Stendal um Unterstützung für Sanitäter gebeten, die von einem betrunkenen Mann (36) angegriffen wurden. Beim Eintreffen der Polizisten befand sich der augenscheinlich erheblich unter Alkohol stehende Mann im Rettungswagen, wo er eine medizinische Behandlung jedoch vehement ablehnte.

Auf Nachfragen der Polizisten gab er an, dass er vom Fahrrad gefallen sei. Äußere Verletzungen konnten jedoch nicht festgestellt werden. Der Mann willigte schließlich in einen Atemalkoholtest ein, der einen Wert von 1,88 Promille ergab.

Im Altmark-Klinikum wurde ihm dann eine Blutprobe entnommen und er blieb zur weiteren ärztlichen Behandlung dort.