Ergebnisse

Floriangruppen:

1. Mahlsdorf 1

2. Cheine 1

3. Mahlsdorf 2 und Cheine 2

4. Platz Pretzier

Jugendwehren:

1. Salzwedel 1

2. Mahlsdorf 2

3. Mahlsdorf 1

4. Groß Chüden

5. Pretzier und Salzwedel 2

6. Langenapel

7. Cheine

Alters- und Ehrenabteilungen:

1. Mahlsdorf

Mahlsdorf l Das Wetter passte, die Organisation war perfekt, die Stimmung prima - beste Gelegenheit also für den Nachwuchs aus den Feuerwehren der Hansestadt Salzwedel, Wissen und Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Anlässlich des 10. Geburtstages der Kinder- und Jugendwehr Mahlsdorf war die dortige Wehr Gastgeber des diesjährigen Baumkuchen- marsches.

Vom Dorfgemein- schaftshaus aus gingen die Mannschaften auf den Kurs rund um Mahlsdorf und Maxdorf. Die Mitglieder der Jugendwehren absolvierten einen etwa 7,5 Kilometer langen Kurs mit acht Stationen. Für die Floriangruppen war der Kurs etwa halb so lang und begann an Station vier. Als letztes Team gingen sieben Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung auf den Rundkurs, „nur zum Spaß, aber damit wir auch mal erleben, was die Kinder leisten“, begründete Mahlsdorfs früherer Wehrleiter Reinhard Schulz die Teilnahme.

Zum Schluss ein Lied

So absolvierten der Nachwuchs ebenso wie die Großen ein vielfältiges Programm: Angefangen über einen Marsch auf dem Quartett-Ski über Fragen zur Feuerwehrausrüstung, diverse Geschicklichkeitseinlagen, Fragen zur heimischen Tierwelt bis hin zum Schätzen von Gewichten. Jeweils einen Zusatzpunkt gab es von Stadtjugendwart Christian Kownatzki, wenn die Mannschaften am Ende ein Kinderlied auswendig vortrugen.

Bilder

Die einzelnen Stationen wurden von Aktiven aus den Wehren Mahlsdorf, Benkendorf, Liesten und Buchwitz betreut. Am Dorfgemeinschaftshaus hatten Hartmut Klemer und Michael Branski schon leckere Erbsensuppe zur Stärkung vorbereitet.

Baumkuchenmarsch 2018

Mahlsdorf (ue) l Beim diesjährigen Baumkuchenmarsch der Hansestadt Salzwedel gingen acht Mannschaften aus sechs Jugendwehren, fünf Teams aus drei Floriangruppen sowie die Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr Mahlsdorf an den Start.

  • Die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Cheine schätzen das Gewicht der mit Wasser gefüllten Plastikdosen. Foto: Uta Elste

    Die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Cheine schätzen das Gewicht der mit Wasser gefüllten...

  • Jonas Kunkel von der Jugendwehr Cheine muss die Feuerwehrausrüstung unter der Decke durch Tasten erkennen. Foto: Uta Elste

    Jonas Kunkel von der Jugendwehr Cheine muss die Feuerwehrausrüstung unter der Decke durch Ta...

  • Benkendorfs Wehrleiter Holger Niephagen (rechts) stellt dem Team Salzwedel 2 Fragen zur Ausrüstung eines LF 16/12. Foto: Uta Elste

    Benkendorfs Wehrleiter Holger Niephagen (rechts) stellt dem Team Salzwedel 2 Fragen zur Ausrü...

  • Teil zwei der Aufgaben an Station sieben: Schlauchkegeln,  hier die Jugendwher aus Pretzier. Foto: Uta Elste

    Teil zwei der Aufgaben an Station sieben: Schlauchkegeln, hier die Jugendwher aus Pretzier. Foto...

  • Schlauchkegeln - Jugendwart Frank Schulze demonstriert, wie es funktioniert. Foto: Uta Elste

    Schlauchkegeln - Jugendwart Frank Schulze demonstriert, wie es funktioniert. Foto: Uta Elste

  • Jugendwart Christian Kownatzki erteilte jeweils einen Zusatzpunkt, wenn die Gruppen am Ziel ein unterwegs gelerntes Kinderlied, hier Team Salzwedel 1, vortrugen. Foto: Uta Elste

    Jugendwart Christian Kownatzki erteilte jeweils einen Zusatzpunkt, wenn die Gruppen am Ziel ein u...

  • Na, wie war's? Emma und Klara Heymann berichten ihrem Opa Roland Heymann von ihrem Marsch. Foto: Uta Elste

    Na, wie war's? Emma und Klara Heymann berichten ihrem Opa Roland Heymann von ihrem Marsch. Foto: ...

  • Sie tratenvor zehn Jahren in die Kinderfeuerwehr Mahlsdorf ein: Josefine Marquardt, Oliver Schütze, Robin Schütze und Tobias Berger. Foto: Uta Elste

    Sie tratenvor zehn Jahren in die Kinderfeuerwehr Mahlsdorf ein: Josefine Marquardt, Oliver Sch&#x...

  • Mahlsdorfs Wehrleiter Tobias Bierstedt bedankte sich bei Christiane Bergann, Kira Gutsche und Stadtjugendwart Christian Kownatzki. Foto: Uta Elste

    Mahlsdorfs Wehrleiter Tobias Bierstedt bedankte sich bei Christiane Bergann, Kira Gutsche und Sta...

  • Baumkuchen zum Dank gab es von Christian Kownatzki auch für das Küchenteam Michael Branski und Hartmut Klemer. Foto: Uta Elste

    Baumkuchen zum Dank gab es von Christian Kownatzki auch für das Küchenteam Michael Bran...

  • Süßes und Medaillen gab es für alle Starter bei den Kinderfeuerwehren. Foto: Uta Elste

    Süßes und Medaillen gab es für alle Starter bei den Kinderfeuerwehren. Foto: Uta E...

  • Medaillen gab es am Ende auch die Mahlsdorfer Alters- und Ehrenabteilung. Foto: Uta Elste

    Medaillen gab es am Ende auch die Mahlsdorfer Alters- und Ehrenabteilung. Foto: Uta Elste

  • Die Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr Mahlsdorf in Aktion: Thomas Drechsler, Ulv Teßmann, Reinhard Schulz und Roland Heymann. Foto: Uta Elste

    Die Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr Mahlsdorf in Aktion: Thomas Drechsler, Ulv Teßm...

Gratulation

Die Siegerehrung war zugleich Gratulation für die Mahlsdorfer Kinder- und Jugendwehr. Die Förderer Angelika und Rolf Netzband überreichten gestaltete Tassen sowie eine klassische Geburtstagstorte, Torsten Menzel und seine Familie aus Pretzier einen Fernseher samt DVD-Player. Medaillen gab es übrigens für alle kleinen Starter der Kinderwehren und die konkurrenzlos angetretene Altersabteilung.

Bei den Jugendwehren gelang es den Seriensiegern aus Langenapel dieses Mal nicht, ihren Titel zu verteidigen. Vielmehr landeten am Ende die gastgebenden Mahlsdorfer auf dem Treppchen. Team Salzwedel 1 nahm als Sieger den Wanderpokal mit nach Hause. Stadtjugendwart Christian Kownatzki bedankte sich bei allen Helfern, die die Organisatoren tatkräftig unterstützt haben.

Mehr Bilder vom Baumkuchenmarsch hier