Salzwedel l Alarm für die Aktiven der Salzwedeler Feuerwehr am Sonnabend kurz nach 21 Uhr: Der Einsatzleitstelle Altmark wurden  um 21.09 Uhr zwei brennende Pkw gemeldet, die auf dem Parkplatz Bahnhofstraße gegenüber dem Netto-Markt abgestellt waren. Die Feuerwehr Salzwedel war mit insgesamt 18 Aktiven schnell am Einsatzort, konnte jedoch das Übergreifen der Flammen auf einen dritten Pkw nicht verhindern. Neben den Fahrzeugen wurden auch Buschwerk, ein Holzzaun und das Dach einer angrenzenden Garage beschädigt.

Zeugen beschrieben eine schwarz gekleidete männliche Person, die unmittelbar nach Brandausbruch vom Parkplatz aus in Richtung Innenstadt lief. Die Kriminalpolizei ermittelt und geht nach bisherigem Stand von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro beziffert.

Wer Hinweise zu diesem Brand geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Salzwedel unter der Telefonnnummer 03901/8480 zu wenden.